Datenschutz

Wir legen großen Wert auf den Schutz personen­bezogener Daten und verpflichten uns zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Unsere Internetseiten können Sie aufrufen, ohne zuvor Angaben über Ihre Person zu machen. Für Anfragen per E-Mail und über Kontakt­formulare auf unseren Internet­seiten benötigen wir jedoch personen­bezogene Daten.

1. Datenschutz und Internetpräsenz

Bei Ihrem Besuch unserer Internetseiten speichern wir automatisch Daten, die vom Internetprotokoll für Serverlogs vorgesehen werden. Es handelt sich dabei um folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • URL der von Ihnen angefragten Seite
  • Ihre IP-Adresse
  • Browsertyp/ -version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • URL der zuvor besuchten Internetseite

Die IP-Adresse kann Ihrer Person in der Regel nur mithilfe der Zugangs­provider und großem Aufwand in einem Recht­sverfahren zugeordnet werden. Diesen Schritt würden wir nur dann tätigen, wenn wir durch eine rechtliche Intervention Dritter dazu gezwungen würden oder Grund zu der Annahme hätten, dass Ihre Anfrage der Störung oder Manipulation unserer Seite oder unseres Servers diente.

2. Cookies und Tracker

Wir verwenden lediglich anonymisierte statistische Auswertungen zur Verbesserung unseres Angebotes, keine Cookies und keine Tracking-Software Dritter.

3. Kontaktformulare

Bei der Nutzung der Kontaktformulare fordern wir Sie auf, uns Ihren Namen, E-Mail-Adresse, ggf. Adresse und Telefonnummer zu übermitteln sowie den Inhalt Ihrer Anfrage. Diese Daten benutzen wir ausschließlich, um Ihr jeweiliges Anliegen zu bearbeiten oder direkt mit Ihnen in Kontakt zu treten. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

4. Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Bitte wenden Sie sich dazu an info(at)pflegenotstand-hamburg.de.